Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Kehrer Verlag bei facebook Kehrer Verlag bei Twitter Kehrer Verlag bei Instagram Kehrer Verlag bei vimeo
The Other Side - Kehrerverlag Heidelberg
The Other Side
Photography from Eastern Europe

Gut zwanzig Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, ist Europa politisch und wirtschaftlich geeint, doch nach wie vor bleibt zwischen Ost und West eine kulturelle Distanz. Dies hat viele Gründe. Ein wesentlicher ist der im Westen verbreitete Konsens, die osteuropäischen Gesellschaften seien durch die postkommunistische Phase mehr mit der Bewältigung ihrer sozialistischen Vergangenheit beschäftigt als mit der Entwicklung neuer Prozesse. Dabei hat in den Ländern Mittel- und Osteuropas eine (Fotografen-) Generation die Bühne betreten, deren biografische Reibungspunkte zwar die Umwälzungsprozesse um 1989 bilden, die aber nicht länger als postkommunistisch bezeichnet werden kann. Diese Generation hat die Orientierungslosigkeit des Transformationsprozesses hinter sich gelassen und lebt intensiv im Hier und Jetzt einer globalisierten Welt. Die Publikation erscheint im Rahmen des 31. Bielefelder Fotosymposiums und stellt vielfältige künstlerische Positionen vor, die zum Vergleichen und Entdecken einladen.

Künstler / Autoren:
Abel Szalontai, Adam Panczuk, Alnis Stakle, Andrea Diefenbach, Arion Kudász, Boris Buden, Horst Kloever, Irina Tchmyreva, Lucia Nimcova, Marina Grzinic, Paula Muhr, Pepa Hristova, Piotr Wolynski, Vladimir Birgus, Zuzana Lapitkova


Herausgeber: Roman Bezjak, Wüstenrot Stiftung


Festeinband
20 x 26,6 cm
128 Seiten
121 Farb - und S/W Abb.
Englisch
Lieferbar
ISBN 978-3-86828-246-7
19,80 Euro
2011