Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Kehrer Verlag bei facebook Kehrer Verlag bei Twitter Kehrer Verlag bei Instagram Kehrer Verlag bei vimeo
Claus Rottenbacher - Kehrerverlag Heidelberg

Ausstellung

Fotoausstellung zum Internationalen Congress Centrum Berlin (ICC)
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Berlin
31.07. - 24.08.2015

Buchpräsentation / Diskussion

C/O Berlin im Amerika Haus
27. Oktober 2015, um 20 Uhr
Diskussion mit Niklaus Bernau, Axel Haubrok und Hans Georg Hiller von Gaertringen

Claus Rottenbacher
WESTORT | OSTORT. Raumporträts: Das ICC und die Fahrbereitschaft

Was haben das weltberühmte West-Berliner ICC, eine der wichtigsten Pop- und High-Tech-Architekturen der 1970er-Jahre, und die unscheinbaren Garagen, Aufenthaltsräume oder die Kegelbahn der einstigen Fahrbereitschaft des DDR-Ministerrats im Ost-Berliner Bezirk Lichtenberg gemeinsam? Das eine wurde geschaffen, um den Weltstadtanspruch West-Berlins zu demonstrieren. Es gilt bis heute als eines der erfolgreichsten Kongresszentren überhaupt. Dennoch ist die Zukunft des ICC immer noch umstritten. Das andere diente einst den Spitzen der SED als Ausweis ihrer Machtansprüche und wird seit dem Zusammenbruch des Regimes 1989 von automobilorientierten Firmen und inzwischen auch als Galerie-, Ausstellungs- und Atelierzentrum genutzt. Der Berliner Fotograf Claus Rottenbacher und der Architekturhistoriker Nikolaus Bernau spüren der erstaunlich guten Erhaltung dieser Zeitdokumente nach, ihrer demonstrativen ästhetischen Orientierung am Zeitgeist, die doch im Dienst vollkommen unterschiedlicher Gesellschafts- und Kultursysteme stand. Sie entdecken eine Gemeinsamkeit, die jenseits der formalen Unterschiede liegt.


Autoren: Nikolaus Bernau
Künstler: Claus Rottenbacher


Gestaltet von Frank Wonneberg
Festeinband
30 x 24 cm
96 Seiten
61 Farbabb.
Deutsch/Englisch
Lieferbar
ISBN 978-3-86828-644-1
Euro 34,90
2015