Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Kehrer Verlag bei facebook Kehrer Verlag bei Twitter Kehrer Verlag bei Instagram Kehrer Verlag bei vimeo
Glanz der Kaiser von China - Kehrerverlag Heidelberg

Ausstellung

Museum für Ostasiatische Kunst, Köln
20.10.2012 - 20.01.2013

Glanz der Kaiser von China
Kunst und Leben in der Verbotenen Stadt

Insgesamt 90 Objektgruppen aus der Verbotenen Stadt in Peking geben Einblick in den universellen Herrschaftsanspruch der Kaiser von China und beleuchten das traditionelle Ideal des harmonisch geordneten Staates aus der Sicht des Kaiserhofs. Herausragende Kunstwerke veranschaulichen den Geschmack und den Lebensstil, aber auch die Weltsicht der chinesischen Kaiser des 17. und 18. Jahrhunderts. Offizielle Porträts, Zeremonialgewänder, ein monumentales Glockenspiel und ein komplettes Thron-Ensemble, Kultobjekte sowie einzigartige, in den kaiserlichen Manufakturen herge- stellte Porzellane geben Einblick in das Leben am Kaiserhof. Astronomische Messinstrumente der europäischen Jesuitenmissionare, etwa des in Köln gebürtigen Hofastronomen Adam Schall von Bell, bezeugen das Interesse an westlichen Wissenschaften. Das Palastmuseum ist der Ort, an dem sich die Jahrtausende alte Tradition chinesischer Zivilisation sichtbar manifestiert. 1987 wurde die Verbotene Stadt zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Mit der Ausstellung im Museum für Ostasiatische Kunst feiern Peking und Köln das 25-jährige Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft und das 40-jährige Jubiläum der diplomatischen Beziehungen zwischen China und Deutschland.


Link zur Ausstellung:
http://www.museenkoeln.de/glanz_der_kaiser


Herausgeber: Museum für Ostasiatische Kunst Köln
Autoren: Adele Schlombs, Claudia von Collani, Jürgen Roters, Petra Rösch, Roderick Whitfield, Shan Jixiang, Wang Zilin


Broschur
24 x 30 cm
208 Seiten
192 Farbabb.
Deutsch
Lieferbar
ISBN 978-3-86828-368-6
Euro 34,90
2012