Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Kehrer Verlag bei facebook Kehrer Verlag bei Twitter Kehrer Verlag bei Instagram Kehrer Verlag bei vimeo
Gregor Sailer - Kehrerverlag Heidelberg

Ausstellungen

Taxispalais, Galerie des Landes Tirol, Innsbruck
18.05. – 28.07.2013

BAWAG P.S.K. Contemporary Wien + Eikon / Fragile
27.11.13 - 15.12.13

Loris, Gallery for Contemporary Art, Berlin
"Grenzgaenger"
11.10.2014 - 08.11.2014

Ausgezeichnet mit dem Prädikat "Deutscher Fotobuchpreis - Nominiert 2014"
Nominierung Kardinal-König-Kunstpreis 2014
Joseph-Binder-Award 2014
Nominierung Deutsche Börse Photography Prize 2014
Nominierung Paul Huf Award 2014
Winner PDN Photo Annual 2013
Förderpreis für zeitgenössische Kunst des Landes Tirol 2012
Raiffeisenlandesbank Tirol Förderpreis für Kunst 2013

Gregor Sailer
Closed Cities

Der österreichische Fotograf Gregor Sailer untersucht in seiner beeindruckenden Serie geschlossene Stadtformen in Sibirien, Aserbaidschan, Katar, Chile, Algerien / Westsahara und Argentinien. Der Begriff der »geschlossenen Stadt« ist ursprünglich auf die Sowjetunion zurückzuführen, wo zahlreiche Geheimstädte existierten, bevor sie, zum Teil erst Anfang dieses Jahrhunderts, offiziell »geöffnet« und auf Landkarten verzeichnet wurden.
Doch auch heute gibt es überall auf der Welt noch künstlich geschaffene urbane Zonen, die entweder durch Mauern oder auch nur durch die sie umgebende lebensfeindliche Landschaft hermetisch von der Außenwelt abgeriegelt sind. Es sind Orte der Rohstoffförderung, Militäranlagen, Flüchtlingslager oder aber »Gated Communities« für Wohlhabende. Diese zeitlich begrenzten urbanen Siedlungsformen repräsentieren auf prägnante Weise die Zeitenwende, in der sich die Menschheit Anfang des 21. Jahrhunderts befindet: schwindende Ressourcen, Werteverfall, Klimawandel, politische Konflikte oder das Bedürfnis nach uneingeschränkter Sicherheit.

Gregor Sailer (*1980 in Schwaz, Tirol) arbeitet als freier Fotograf. Er hat international ausgestellt und veröffentlicht, seine Arbeiten befinden sich u. a. im Fotomuseum Winterthur, Ferdinandeum, Sammlung Land Tirol, Belvedere Vienna, Österreichische Staatsgalerie, Kunsthalle Wien, Ursula Blickle Stiftung, Museum der Moderne Salzburg.


Autoren: Margit Zuckriegl, Walter Moser, Wencke Hertzsch
Künstler: Gregor Sailer


Klappenbroschur
24 x 30 cm
300 Seiten
151 Farbabb.

Lieferbar ab 15. November 2012


Deutsch/Englisch
Lieferbar
ISBN 978-3-86828-328-0
Euro 48,-
2012