Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Kehrer Verlag bei facebook Kehrer Verlag bei Twitter Kehrer Verlag bei Instagram Kehrer Verlag bei vimeo

Hier erfahren Sie Aktuelles rund um den Kehrer Verlag:
Neuerscheinungen, wichtige Buchrezensionen, Ausstellungen unserer Künstler und Autoren, Booksignings und Veranstaltungen.


Weitsicht
Ausstellung

Das Kurpfälzische Museum der Stadt Heidelberg zeigt vom 29. September 2016 bis zum 29. Januar 2017 unter dem Titel Weitsicht fotografische Werke aus der Kunstsammlung der MLP AG.

Die Sammlung umfasst unter anderem Werke von Andreas Gursky, Susan Hefuna, Candida Höfer, Hanno Otten und Ulrike Rosenbach und unterstreicht den Aspekt der Aus- und Weiterbildung der MLP AG.


Matt Henry
Ausstellung

Die Polka Galerie in Paris zeigt vom 10. September bis 29. Oktober 2016 die Ausstellung The Trip mit Arbeiten des englischen Fotografen Matt Henry.

In seinen fotografischen Arbeiten berschäftigt Henry sich vornehmlich mit der amerikanischen Politik der 1960-er und -70-er Jahre. Den Künstler interessiert die gesellschaftliche Gegenbewegung jener Zeit und so beschäftigt sich sein erstes Buch, Short Stories , mit dem Aufstieg progressiver Politik vor dem Hintergrund kleinstädtischen Konservatismus.


Jessica Backhaus – Ausstellungen
Six Degrees of Freedom

Die Galerie Anja Knoess in Köln zeigt vom 02. September bis 21. Oktober 2016 Arbeiten der Künstlerin Jessica Backhaus , die zudem auch in der Robert Morat Galerie in Berlin vom 10. September bis 19. November 2016 präsentiert werden.
Das 2015 erschienene Werk Six degrees of Freedom ist ihr sechster im Kehrer-Verlag erschienener Fotoband. Sie behandelt mit den darin enthaltenen Fotografien, ausgehend von ihrer eigenen Biografie, Themen wie Herkunft, Identität, Sehnsucht etc.

06. Oktober 2016, 19.30 Uhr: Gespräch mit Gabriele Conrath-Scholl, Leiterin der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn


Mila Teshaieva - Ausstellung
Die Insel

Das Museum Kunst der Westküste in Alkersum zeigt vom 26. Juni 2016 bis 8. Januar 2017 Arbeiten der Fotografin Mila Teshaieva .
Sie war mehrfach als Artist in Residence zu Gast in Alkersum und entwickelte die Fotoserie Die Insel, die einen tiefen Einblick in das insulare Leben auf Föhr gewährt. Die Arbeiten, deren Stil an alte Gemälde erinnert, bilden die Insel als Traumwelt ab und betonen gleichzeitig die ergreifende Zerbrechlichkeit ihres realen Daseins.

Artist Talk: Sonntag, 26. Juni, 13.30 / 16.00 Uhr