Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Robert Harding Pittman - Kehrerverlag Heidelberg


Nominiert für den Prix Pictet und den Deutschen Fotobuchpreis - 2013


Ausstellungen

Fototriennale.dk, Odense, 3.10.12-4.11.2012
La Casa Encendida, Madrid, 07.03. – 26.05.2013
Galería La Fábrica, Madrid, 10.04. – 01.06.2014

Robert Harding Pittman
ANONYMIZATION - Die globale Ausbreitung urbaner Siedlungsentwicklung

Überall auf der Welt wird ein einheitliches homogenes Bauplanungsmodell nach dem Muster des Los Angeles »urban sprawl« – mit den vielspurigen Autobahnen, Parkplätzen, Einkaufszentren und groß angelegten Siedlungen mit Golfplätzen – auf das Gesicht der Erde gesetzt. Mit diesem anonymen Vorbild des Siedlungsbaus sind die Zerstörung der Umwelt, der Verlust der Kultur und eine Entwurzelung, wie auch eine Entfremdung verbunden. Dieses globale einheitliche Modell der Architektur respektiert weder die natürliche noch die kulturelle Umwelt, auf die sie verpflanzt wird. Wie wir in der jüngeren Vergangenheit gesehen haben, hat die überhitzte Baukonjunktur zu einer Krise geführt, nicht nur finanziell, sondern auch für die Umwelt, das soziale Gefüge, und auch zu psychologischen Problemen.

Der deutsch-amerikanische Fotograf Robert Harding Pittman fing vor zehn Jahren an, in Los Angeles an diesem Projekt mit dem vielsagenden Titel "Anonymisierung – Die globale Ausbreitung urbaner Siedlungsentwicklung" zu arbeiten. Seitdem ist er um die Welt gereist, um die Verbreitung des »L.A.-Planungsstils« in Las Vegas, Spanien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Dubai und Südkorea zu fotografieren. Die Welt befand sich inmitten eines Baubooms, als das Projekt begann. In der Zwischenzeit wurden die meisten Kräne stillgelegt.

"These images – many of them haunting in an arid way – remind us by contrast of how much we long for real places, real texture, real homes, real communi- ties. In many cases they’re the face of the housing bust – but also some much deeper bust, in the way we’ve been thinking (or not) about the world."
Bill McKibben, Autor von "Eaarth"


Autoren: Alison Nordström, Anette Baldauf, Bill McKibben, Galina Tachieva
Künstler: Robert Harding Pittman


Festeinband
24 x 24 cm
120 Seiten
51 Farbabb.
Englisch
Lieferbar
ISBN 978-3-86828-288-7
28 Euro
2012