Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Kehrer Verlag bei facebook Kehrer Verlag bei Twitter Kehrer Verlag bei Instagram Kehrer Verlag bei vimeo
Kehrerverlag - Achim Lippoth
Achim Lippoth
Pictures

Das Sujet scheint einfach und immer gleich: Achim Lippoth fotografiert Kinder, Kinder in der Tanzschule, im Kinderzimmer, beim Sport, in Kostümen. Die Darstellung und der Ausdruck der kleinen Porträtierten lässt den Betrachter jedoch aufmerken ...

ISBN 978-3-936636-96-3
48 Euro
2007

mehr ...
Kehrerverlag - Alexander Hahn
Alexander Hahn
Werke 1976 - 2006

Dieser Katalog bietet eine erste große Übersichtsschau über die Werke des Schweizer Videokünstlers Alexander Hahn. Hierfür hat der „Pionier der Neuen Medien" eine repräsentative Auswahl aus dem Gesamtschaffen getroffen, in der alle von ihm verwendeten Medien (Arbeiten auf Papier, Filme und Videos, Objekte, Videoskulpturen und -installationen) vertreten sind ...

ISBN 978-3-939583-20-2
29,50 Euro
2007

mehr ...
Kehrerverlag - Andrea Ferrari
Andrea Ferrari
The pictures included in this envelope

The pictures included in this envelope ist Andrea Ferraris erste größere Veröffentlichung. Das Projekt war 2013 auf den Shortlists des European Publishers Award und später des Kassel Dummy Award gelistet.

ISBN 978-3-86828-469-0
48 Euro
2013

mehr ...
Kehrerverlag - Andrew Phelps
Andrew Phelps
Higley

Higley, Arizona, verschwindet im Sommer 2007 endgültig von der Landkarte. Woche für Woche muss diese Ortschaft, die früher das Zentrum des umliegenden Farmlandes war, dem explosiven Wachstum der Metropole Phoenix weichen ...

ISBN 978-3-939583-33-2
40 Euro
2007

mehr ...
Kehrerverlag - Anne Golaz
Anne Golaz
METSÄSTÄ

Die Fotografien von Anne Golaz beschäftigen sich mit unserem so grundlegenden wie fragilen Verhältnis zur Natur, den Tieren und dem Tod. In "Metsästä" (Aus dem Wald) lädt sie den Betrachter ein, sich auf eine suggestive Welt zwischen alltäglichen und außergewöhnlichen Szenen einzulassen, die sich mit der finnischen Kultur und ihrer Beziehung zum Wald auseinandersetzen

ISBN 978-3-86828-331-0
39,90 Euro
2012

mehr ...
Kehrerverlag - Christoph Bangert
Christoph Bangert
War Porn

Christoph Bangert wagt nun das Experiment, die Selbstzensur einmal völlig auszuschalten: In War Porn versammelt er Fotografien der letzten zehn Jahre aus Afghanistan, Irak, Indonesien, Libanon und Gaza. Das Ergebnis ist ein rohes, intensives, kontroverses und schockierendes Buch.

ISBN 978-3-86828-497-3
Euro 29,90
2014

mehr ...
Kehrerverlag - Christopher Anderson
Christopher Anderson
Son

Magnum-Fotograf Christopher Anderson stellt in diesem Buch eine sehr persönliche Arbeit vor. Anderson hatte für seine Dokumentationen aus Konfliktzonen auf der ganzen Welt internationale Anerkennung geerntet. Doch nach der Geburt seines Sohnes wandte er sich ab von der Kriegsfotografie und hin zu intimeren Betrachtungen.

ISBN 978-3-86828-390-7
Euro 39,90
2013

mehr ...
Kehrerverlag - Daniel Gebhart de Koekkoek
Daniel Gebhart de Koekkoek
The World We Live In

Auf unterschiedliche Kosmen konzentriert sich Daniel Gebhart de Koekkoek in »The World We Live In«. Er zeigt uns einerseits etwa Wintercamper in Sankt Moritz und das Atomkraftwerk in Zwentendorf, das nie in Betrieb genommen wurde. Andererseits nimmt er uns mit in anonyme Landstriche und Städte, in denen sich der Einzelne verliert.

ISBN 978-3-86828-470-6
Euro 39,80
2013

mehr ...
Kehrerverlag - David Parker
David Parker
Myth and Landscape

Mythen und Legenden werden oftmals von geologischen Landschaftsformen inspiriert und geprägt. In ähnlicher Weise verwendet der britische Fotograf David Parker die Natur als Schauplatz für die persönliche Erkundung neuer mythischer, symbolischer und metaphorischer Motive.

ISBN 978-3-86828-589-5
Euro 48,00
2014

mehr ...
Kehrerverlag - Elis Hoffman
Elis Hoffman
Fading

Elis Hoffmans Fotografien zeigen die Zerbrechlichkeit des Lebens und das, was wir zurücklassen. Er arbeitet in der Tradition der Dokumentarfotografie, die die Einfachheit des Stilllebens reflektiert.

ISBN 978-3-86828-590-1
Euro 29,90
2014

mehr ...