Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Kehrer Verlag bei facebook Kehrer Verlag bei Twitter Kehrer Verlag bei Instagram Kehrer Verlag bei vimeo
Eran Gilat - Kehrerverlag Heidelberg
Eran Gilat
Life Science

Eran Gilat ist Neurowissenschaftler und leidenschaftlicher Fotokünstler. Life Science spiegelt seinen jahrzehntelangen Umgang mit biologischem Gewebe wider – es reflektiert Themen wie Materialismus, Erotik und Sterblichkeit und korrespondiert mit der komplizierten und faszinierenden Kategorie der menschlichen »Tierhaftigkeit« in der bildenden Kunst. Seine erweiterte Life Science-Serie behandelt auch die amoralischen Hintergründe von verschiedenen Schattierungen menschlicher Gewalt, von Unsicherheit und Exil. Wir beschreiben menschliche Gewalt oft als abstoßend »viehisch« oder »bestialisch« und assoziieren dabei gewalttätiges Verhalten bei Tieren. Aber die Tierwelt wird ausschließlich von Überlebensregeln bestimmt, die in unerbittlich harten Selektionsprozessen entstanden sind.
»Niemand wird entscheidende Maßnahmen zur Arterhaltung als grausam ansehen; Charles Darwin hat das ebenso betont wie bedeutende Forscher der Gegenwart«, stellt Gilat fest. Seiner Ansicht nach ist unser moralisches Verhalten in vieler Hinsicht der Tierwelt unterlegen, während unsere intellektuellen Fähigkeiten offensichtlich überlegen sind. Das Buch wird einen Essay über Neuro Ästhetik enthalten, der sich mit dem Genre der »Tierhaftigkeit« in der Fotografie beschäftigt.


Autoren: Eran Gilat
Künstler: Eran Gilat


Gestaltet von
Kehrer Design
Halbleineneinband
ca. 30 x 24 cm
ca. 128 Seiten
ca. 70 Farbabb.
Deutsch/Englisch
in Vorbereitung
ISBN 978-3-86828-680-9
ca. Euro 48,-
2016