Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Kehrer Verlag bei facebook Kehrer Verlag bei Twitter Kehrer Verlag bei Instagram Kehrer Verlag bei vimeo
RENCONTRES DE BAMAKO BIENNALE AFRICAINE DE LA PHOTOGRAPHIE 10ème édition - Kehrerverlag Heidelberg

Ausstellung
Telling Time
Rencontres de Bamako
Biennale Africaine de la Photographie 2015
31.10. – 31.12.2015
Bamako, Mali

RENCONTRES DE BAMAKO BIENNALE AFRICAINE DE LA PHOTOGRAPHIE 10ème édition
Telling Time

Telling Time erkundet die komplexe Beziehung zwischen Bildern und Zeit. Inspiriert von Malis reicher Erzähltradition und der aktuellen politischen Wirklichkeit des Landes, stellt die Biennale die Frage, wie Künstler von realen und imaginären Erfahrungen erzählen, vor allem im Hinblick auf Politik und sozialen Wandel. Zur Feier der 10.Ausgabe der Rencontres de Bamako erscheint dieses Jahr eine inhaltlich wie gestalterisch einzigartige Veröffentlichung zur Biennale: Zusätzlich zum diesjährigen Biennale-Katalog widmet die Publikation der Geschichte und Zukunft der Biennale einen Sonderteil. Auf vielfältigen Zeitebenen wird die 20jährige Geschichte der Veranstaltung erzählt, in Essays, Interviews, einer Chronik und Archivdokumenten, darunter ein kompletter Nachdruck des Katalogs zur ersten Biennale von 1994. Die Publikation enthält Originalessays zu allen Künstlern und Sonderprojekten dieses Jahres, außerdem hochwertige Reproduktionen der Kunstwerke. Indem das Buch die Wirkung, Entwicklung und aktuelle Geschichte der Rencontres verfolgt, wird es eine unschätzbare Ressource zur Interpretation und geschichtlichen Einordnung der Biennale und ihres Beitrags zu Malis kulturellem Erbe und zur zeitgenössischen Fotografie in Afrika.

Texte und Beiträge von: Julie Bonzon, Antawan I. Byrd, Yves Chatap, Emma Chubb, Teju Cole, Dagara Dakin, Madame N’diaye Ramatoulaye Diallo, Maud Houssais, Candace Keller, Abdoulaye Konaté, Moussa Konaté, Hansi Momodu-Gordon, Guilhem Monceaux, Levi Nauidu- Mitchell, Erika Nimis, Simon Njami, Denis Pietton, Moses Serubiri, Samuel Sidibé, Bisi Silva und Mantchini Traoré

Künstler der Hauptausstellung:
Héla Ammar, Malala Andrialavidrazana, Ismaïl Bahri, Steeve Bauras, Filipe Branquinho, Seydou Camara, Mimi Cherono Ng'ok, Emmanuel Bakary Daou, Monica de Miranda, Bakary Diallo, Em'kal Eyongakpa, mounir fatmi, Coco Fusco, Simon Gush, Moussa Kalapo, Lebohang Kganye, Lola Khalfa, Helga Kohl, Youcef Krache, Youssef Lahrichi, Kitso L. Lelliott, George Mahashe,Randa Maroufi, Lucia Nhamo, Uche Okpa Iroha, The Otolith Group, Collectif Périnium, Nyani Quarmyne, Nassim Rouchiche, Sihem Salhi, Hippolyte Sama, Jean-Euloge Samba, Nomwinde Vivien Sawadogo, Thabiso Sekgala, Georges Senga, Ibrahima Thiam, Aboubacar Traore , Salif Traore, Mudi Yahaya


Künstler der Sonderausstellungen:
Joël Andrianomearisoa, Suleimane Biai, Filipa Cesar, Jim Chuchu,
John Coplans , Irineu Destourelles, Sipho Gongxeka , Kiluanji Kia Henda, Ayrson Heraclito, Wanuri Kahiu, William Kentridge , Mack Magagane, Fabrice Monteiro, Nobukho Nqaba, Nyadzombe Nyampenza, J. D. 'Okhai Ojeikere , ORLAN, Juan Orrantia, Anja Ronacher, Paul Samuels, Hrair Sarkissian, Kwame Sousa, Rene Tavares, Rui Tenreiro, Camille Turner, Elise Vandewalle, Ashley Walters

Die Rencontres de Bamako werden organisiert vom Ministerium für Tourismus, Kunst und Handwerk in Mali in Zusammenarbeit mit dem Institut français.


Herausgeber: Antawan I. Byrd, Bisi Silva, Yves Chatap


Gestaltet von Anja Aronska
Festeinband
17 x 24 cm
488 Seiten
273 Farb- , 34 Duoton- und 10 S/W-Abb.
Englisch/Französisch
Lieferbar
ISBN 978-3-86828-669-4
Euro 39,90
2015